Meldung des Tages

Der Bund plant eine steuerliche Förderung für den Mietwohnungsneubau. Dazu hat der Bundestag jetzt eine Expertenanhörung veranstaltet. Haus & Grund war als Stimme der Eigentümer mit dabei und warnte vor möglichen Fehlentwicklungen: Finanzinvestoren könnten Wohnungen dort bauen, wo kein Bedarf besteht. Eine höhere lineare Abschreibung wäre dagegen praxisgerecht, sagt Haus & Grund. mehr…

Aktuelle Meldungen
01.10.2014

Ich freue mich, dass Sie unsere Internetseiten besuchen. Auf unserer Homepage finden Sie Informationen rund um den Verein, Neuigkeiten, Termine und Aktivitäten, die Möglichkeit, online Mitglied zu werden und vieles mehr. Kritik und Anregungen zu unseren Seiten helfen uns, unser Online-Angebot weiter zu verbessern. Schreiben Sie uns.

Und jetzt viel Spaß beim Surfen.Ihr Hans Graaf... mehr…


20.11.2018

Der erste Schnee kündigt sich an – schon heute kann es in NRW die ersten Flocken geben. Besonders im Bergischen und Oberbergischen soll es schneien, aber auch die Eifel kann mit Schneeschauern rechnen. Das bedeutet für Hauseigentümer: Sie müssen dafür sorgen, dass vor ihrem Haus geräumt wird. Wer eine Firma dafür beauftragt, kann die Kosten steuerlich absetzen. mehr…


16.11.2018

Es ist der letzte Akt bei der Abwicklung eines Mietverhältnisses: Die Rückzahlung der Mietkaution. Dabei ist es seit langem üblich, dass der Mieter sein Geld mitsamt den über die Jahre aufgelaufenen Zinsen zurückbekommt. Allerdings: In alten Mietverträgen steht gelegentlich noch, eine Verzinsung sei ausgeschlossen. Solche Klauseln sind unter Umständen wirksam, sagt der Bundesgerichtshof. mehr…


14.11.2018

Am Dienstag (13. November 2018) war es wieder soweit: Haus & Grund Rheinland und der BFW NRW luden zum gemeinsamen Parlamentarischen Abend ins Düsseldorfer Maxhaus. Der Abend schaute zurück auf das erste Regierungsjahr der NRW-Koalition aus CDU und FDP – blickte aber vor allem in die Zukunft. Denn es bleibt viel zu tun, ob Mietpreisbremse, Kappungsgrenze oder Straßenausbaubeiträge. mehr…


13.11.2018

Ein im Ausland lebender Vermieter möchte seine bislang vermietete Wohnung in Deutschland zukünftig für ein paar Wochen im Jahr nutzen, wenn er oder seine Angehörigen in der alten Heimat zu Besuch sind. Ist das ausreichend, um Eigenbedarf anzumelden und auf diesem Weg die Wohnung frei zu machen? Unter Umständen durchaus, sagt jetzt der Bundesgerichtshof (BGH). mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müsssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr