Archiv

18.04.2019

Die Frühjahrsarbeit im Garten bringt reichlich Grünabfall mit sich. Mit einem Osterfeuer könnte man den Baum- und Strauchschnitt dieses Wochenende schnell und einfach loswerden. Haus & Grund Rheinland Westfalen rät allerdings davon ab, Gartenabfälle zu verbrennen. In den meisten Kommunen ist das nicht zulässig und kann zu hohen Bußgeldern führen. mehr…


17.04.2019

Der Bundesgerichtshof verhandelt heute zwei Fälle, in denen Mieter und Vermieter um Eigenbedarfskündigungen stritten. Wichtig dabei: Gerichte entscheiden beim Streitfall Eigenbedarf immer sehr eng bezogen auf den konkreten Einzelfall. Sie müssen die berechtigten Interessen von Mieter und Vermieter gegeneinander abwägen. Haus & Grund warnt daher vor Verallgemeinerungen. mehr…


16.04.2019

Wenn Deutschland in einem Punkt im internationalen Vergleich hinterherhinkt, dann ist es das Wohneigentum. Nirgendwo in der EU wohnen so wenige Menschen im Eigenheim wie in Deutschland. NRW liegt dabei noch deutlich unter dem Bundesdurchschnitt, wie jetzt aktuelle Zahlen belegen. Sie zeigen aber auch eine positive Tendenz: Der Eigentümer-Anteil an Rhein und Ruhr steigt deutlich. mehr…


15.04.2019

Kurzzeitige Vermietung an Feriengäste oder Monteure boomt – speziellen Internetportalen sei Dank. Und Wohnungseigentümer dürfen das auch, solange die Kommune es nicht mit einer Satzung verbietet. Denn die anderen Wohnungseigentümer können nicht ohne weiteres ein Verbot der Kurzzeitvermietung aussprechen. Das zeigt jetzt ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofes. mehr…


12.04.2019

In Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) fallen sogenannte Sozialverbindlichkeiten an: Also Ausgaben, welche die WEG für alle Einzeleigentümer gemeinsam trägt. Ein typisches Beispiel ist die Gebäudeversicherung. Was aber gilt, wenn die WEG die Versicherungsprämie nicht bezahlt und einer der Einzeleigentümer einspringt, damit der Versicherungsschutz nicht erlischt? mehr…


11.04.2019

Eine Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) muss für jedes Kalenderjahr einen Wirtschaftsplan beschließen. Um eine Finanzierungslücke im Folgejahr zu verhindern, erscheint es sinnvoll, wenn der Wirtschaftsplan weiterläuft, bis ein neuer Plan beschlossen ist. Aber kann eine WEG so eine Regelung so einfach treffen? Und wenn ja, wie lang darf der Plan weitergelten? mehr…


11.04.2019

Der Landesverbandstag 2019 von Haus & Grund Rheinland Westfalen war reich an Höhepunkten: Die Festrede von Norbert Lammert, die Amtsübergabe vom neuen Ehrenpräsidenten Prof. Dr. Peter Rasche an den neuen Präsidenten Konrad Adenauer und die musikalische Weltreise werden lange in Erinnerung bleiben. Die Höhepunkte gibt es jetzt auch als Video zu sehen. mehr…


10.04.2019

Soll künftig jedes Bundesland selbst entscheiden können, wie die Grundsteuer erhoben wird? Die Unionsfraktion möchte diese Forderung aus Bayern wohl durchsetzen. Bundesfinanzminister Scholz hat sie in seinen Gesetzentwurf aber nicht aufgenommen, wie gestern bekannt wurde. Scholz hatte den Entwurf offenbar ohne Zustimmung des Kanzleramtes verschickt und damit für großen Ärger gesorgt. mehr…


09.04.2019

Großdemonstrationen gegen Wohnungsmangel und Rufe nach Enteignungen haben jüngst für Aufsehen gesorgt. Morgen (10. April 2019) befasst sich der NRW-Landtag in einer Aktuellen Stunde damit. Haus & Grund Rheinland Westfalen mahnt zur Vernunft. Der Landesverband der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer appelliert: Investitionen anregen statt Enteignungsfantasien! mehr…


09.04.2019

Die jüngst in Berlin hochgekochte öffentliche Diskussion über Enteignungen privater Wohnungsunternehmen schadet dem Wohnungsmarkt. Mögliche Bauherren werden von Investitionen abgeschreckt und auch Privatleute bekommen Angst, in Mietwohnungen zu investieren. Haus & Grund warnt außerdem: Privateigentum und Demokratie sind untrennbar miteinander verbunden. mehr…


08.04.2019

Durch die Demonstrationen am Wochenende hat die Diskussion über bezahlbares Wohnen deutlich an Schärfe gewonnen. Populisten beklagen explodierende Mietpreise und phantasieren über Enteignungen. Weniger Beachtung finden in diesem Getöse die explodierenden Baupreise – dabei besteht ein direkter Zusammenhang zu steigenden Wohnkosten. Die aktuellen Zahlen sind alarmierend. mehr…


05.04.2019

Das Bündnis „Wir wollen wohnen“ von Mieterbund, DGB und Sozialverbänden demonstriert aktuell mit einer Aktionswoche in NRW. Für Samstag ist in Köln eine Großdemo gegen steigende Mieten angekündigt. Die privaten Vermieter sind Garanten günstiger Mieten, ihr Landesverband Haus & Grund Rheinland Westfalen fordert von Politikern: „Wir wollen vermieten! Unterstützt uns!“ mehr…


04.04.2019

Die neue Kriminalstatistik weist einen gewissen Rückgang bei Wohnungseinbrüchen aus. Doch jeder Einbruch ist einer zu viel. Deshalb sollte sich die Politik nicht auf den Zahlen ausruhen. Der Eigentümerverband Haus & Grund fordert deswegen die Ausweitung der Förderung für den Einbruchschutz – insbesondere auf private Kleinvermieter von Mehrfamilienhäusern. mehr…


03.04.2019

Die Bundesregierung will eine Strafsteuer auf unbebaute, baureife Grundstücke erheben: Die sogenannte Grundsteuer C. Im Koalitionsvertrag hatte die GroKo einen entsprechenden Plan verankert, nächste Woche soll nun das Kabinett einen Entwurf dazu beschließen. Haus & Grund kritisiert die Steuer, weil sie ihre Ziele nicht erreichen kann und privaten Eigentümern erheblich schadet. mehr…


01.04.2019

Ein neuer Präsident, ein neuer Ehrenpräsident und ein Festredner, der mit stehenden Ovationen gefeiert wurde: Der Landesverbandstag von Haus & Grund Rheinland Westfalen war voller Höhepunkte und Gänsehautmomente. Gut 1.000 Gäste feierten in Ratingen mit dem Rheinisch-Westfälischen Landesverband – darunter zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Verbänden. mehr…


28.03.2019

In Kürze starten die Hochschulen ins Sommersemester. Für viele Studierende geht es zum neuen Semester in eine neue Wohnung, oft eine Wohngemeinschaft. Mietrechtlich gibt es dabei einiges zu beachten. Wir informieren Vermieter darüber, welche Möglichkeiten es gibt, ein Mietverhältnis mit einer WG zu gestalten, welche Rechte Vermieter haben und was sie beachten sollten. mehr…


27.03.2019

Heizen wird teurer – zumindest für jene rund 70 Prozent der Haushalte in NRW, bei denen Erdgas für die Wärme sorgt. Seit fünf Jahren kannten die Gaspreise nur noch eine Tendenz: Nach unten. Doch damit ist es jetzt vorbei: Im letzten halben Jahr sind die Gaspreise kräftig gestiegen. Seit Jahren mussten Privathaushalte nicht mehr so viel Geld für Gas ausgeben wie aktuell. mehr…


26.03.2019

Wer ein Gebäude mit gemischter Nutzung vermietet, kann leicht vor dem Problem stehen: Im Erdgeschoss wechselt der Ladenmieter, in einer weiter oben gelegenen Etage läuft der Mietvertrag eines Büros noch für ein paar Jahre. Für den Neubezug muss unten umgebaut werden – aber Vorsicht: Bei zu umfangreichen Belästigungen kann der Büro-Mieter unter Umständen einen Baustopp durchsetzen. mehr…


25.03.2019

Dass die Gier des Staates die Wohnnebenkosten in die Höhe treibt, ist inzwischen weithin bekannt. Der NRW-Wohnkostenbericht von Haus & Grund Rheinland Westfalen belegt das Jahr für Jahr. Weniger bekannt ist, dass der Staat auch die Nettokaltmieten in die Höhe treibt. Denn: Der Fiskus zwingt private Vermieter nicht selten, ihre günstigen Bestandsmieten zu erhöhen. mehr…


21.03.2019

Die Grünen haben gestern (21. März 2019) einen Antrag in den Bundestag eingebracht, mit dem sie den Ausbau von Dachgeschossen fördern wollen. Haus & Grund begrüßt diese Bauflächenoffensive der Grünen. Denn: Auf den Dächern unserer Städte könnten – wie berichtet – sehr viele neue Wohnungen geschaffen werden, ohne dass der Flächenverbrauch weiter angekurbelt würde. mehr…